Mal ganz anders: Urmi-Weste in Frühlingsfarben

Mit Frühlingsfarben stricke ich selten, weil ich keine Abnehmer dafür habe. Meine Nichte ist zwar ein Frühlingstyp, aber sie ist auch ein Teenager und steckt tief in einer schwarzen Phase.

Jetzt hatte ich mal die Gelegenheit, mir Wolle in Frühlingsfarben bei meinem Partner Supergarne auszusuchen, für unsere Westenkollektion. Deshalb gibt es heute mal ganz andere Farben zu sehen als ich sonst stricke:

palette
palette

Zwei helle Grüntöne, Wollweiss für die hellen Streifen, Apricot und Orange und als Grundfarbe Gold. Frühlingsfarben wie sie im Buche stehen!

Das wirkt frisch, leicht und heiter:

frühlingsfarben
frühlingsfarben

Es geht hübsch zügig voran:

4_reihen
4_reihen

Schon bin ich bei den Armlöchern angekommen:

armloecher
armloecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.