Nymphalidea von MelindaVerMeer

Heute habe ich wieder etwas besonders Schönes für euch, den herrlich leichten und hauchzarten Nymphalidea-Schal von Melinda VerMeer.

nymphalidea
nymphalidea

Nymphalidea ist eine Schmetterlingsgattung, und filigran und zart wie ein Schmetterlingsflügel ist auch der wunderschöne Schal.

Die Anleitung

Die kostet zwar etwas (ca. 4,60 €), aber dafür gibt es sie auch in einer sehr, sehr guten deutschen Übersetzung, man kann den Schal danach absolut problemlos nachstricken. Man arbeitet mit 4fädiger Wolle, einem Verlaufsgarn (z.B Schoppel Zauberball) für die farbigen Segmente, und einem Uni Garn für die „Adern“ oder Rippen. Das Muster ist nicht schwer und in der Anleitung wirklich gut erklärt, das hat man schnell raus.

Das Ausarbeiten

Man plant ein bißchen eine längere Herstellungszeit, mit der feinen Wolle sitzt man halt doch etliche Stunden dran. Wichtig ist auch, den fertiggestellten Schal gut zu spannen (ich hab ihn mit dem Dampfbügeleisen bearbeitet) damit das zarte Lochmuster schön zur Geltung kommt. Insgesamt ein lohnendes Projekt und eine prima Verwendung für ein besonders schönes Verlaufsgarn!

Ich habe schon mehrere Nymphalidea gestrickt, und sie mir jedesmal wieder abschwatzen lassen, die sind einfach unheimlich schön zum Anschauen und tragen sich auch super angenehm.

Hier ist der Link auf Melindas Ravelry-Shop

Schaut unbedingt mal rein, sie hat da wirklich sehr schöne Sachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.