Menü mit Untermenüs

Ich habe ja im Original-Inselfischkochbuch ein Untermenü bei den Kochbüchern eingerichtet, da will ich die Umsetzung nach Joomla nicht unterschlagen, damit man das Prinzip mal sieht. Auch hier gilt: viele Wege führen nach Rom, ich hab mal einen relativ simplen genommen. Ich gehe davon aus, dass schon Artikel mit einzelnen Kochbüchern vorhanden sind, falls nicht, kann man sie auch beim Erstellen der Menüstruktur anlegen.

Hauptmenüeintrag erstellen und konfigurieren

Menüs->Main Menü (oder wie es bei ihnen heißt)->Neuer Eintrag, Titel „Meine Lieblingskochbücher“, Menüeintragstyp „Systemlinks“->URL. Jetzt im Feld Link den Hashtag „‚#“ eingeben, speichern und schliessen.

Untermenüeintrag erstellen und zuordnen

Neuer Menüeintrag, Titel z.B. „Das bairische Kochbuch“, Menüeintragstyp Beiträge->Einzelner Beitrag, hier den passenden Beitrag auswählen oder neu erstellen. Rechts bei Übergeordneter Beitrag unseren Hauptmenüeintrag „Meine Lieblingskochbücher“ wählen, speichern.

Wenn man sich jetzt die neuen Menüeinträge im Main Menü anschaut, sollte es ungefähr so aussehen:

untermenu

untermenu

Und das Ergebnis im Frontend sollte etwa so aussehen:

untermenu_screenshot

untermenu_screenshot

Weitere Untermenüeinträge werden nach genau dem selben Muster hinzugefügt, mehr ist nicht dabei. Natürlich kann man den Untermenüeinträgen beliebige Inhalte zuordnen und hier zum Beispiel weitere Kategorieblogs oder dergleichen einrichten, aber das kann jeder selber ausprobieren.

Nach dem selben Muster kann man auch mehrstufige Untermenüs einrichten, also so etwas in der Art:

zweistufiges_untermenu

zweistufiges_untermenu

Mehrstufige Menüs brauche ich aber in der Praxis nicht oft, das wird bei zu tiefer Verschachtelung so unübersichtlich, dass man sich da eine andere Lösung überlegen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.