Praxis Dr. Inselfisch

Psychologie, Philosophie und Programmierung

Der Scheideweg zwischen Sollen und Wollen

| Keine Kommentare

Ich habe letzte Woche einen ganz entzückenden Artikel von Stella Luna gelesen, betitelt „The Crossroads of Should and Must“, hier ist der Link:

https://medium.com/@elleluna/the-crossroads-of-should-and-must-90c75eb7c5b0

Sie schreibt nicht nur sehr gescheit über das Thema, sie hat ihren Artikel auch mit kleinen Kunstwerken illustriert, die ich ausgesprochen fröhlich und lebenssprühend finde, dickes Kompliment an die Künstlerin. Schauen sie sich den Artikel unbedingt im Original an, auch wenn ihr Englisch vielleicht nicht so fliessend ist (dafür kann ihr Browser übersetzen). Stella Lunas Bilder sind wirklich ganz besonders reizend!

„The Crossroads of Should and Must“ handelt von den Entscheidungen, die ein Mensch tagtäglich fällen muss, und von den Handlungsmöglichkeiten, die ihm offen stehen. „Should“ ist das was man tun sollte, also das was andere und die Gesellschaft von einem erwarten. „Must“ ist das, was man tun muss, oder besser gesagt: tun will, also das, was einem selbst wichtig ist, das, was man aus innerer Überzeugung heraus vertritt.

Stella Luna beschreibt sehr intelligent und auch emotional ihren eigenen Weg, wie sie von einer 9-to-5-Arbeitsbiene zu einer kreativen und erfolgreichen Künstlerin und gefragten Autorin wurde. Sie ermutigt ihre Leser in einer sehr liebevollen Art und Weise, auf die innere Stimme zu hören, sich von gesellschaftlichen Zwängen frei zu machen und den eigenen Weg zum Glück zu finden. Ich blättere immer wieder in ihrem Artikel, mir gefällt ihre lebensbejahende und erfrischende Schreibe so gut, dass es wirklich ein grosses Vergnügen ist sie immer wieder zu lesen.  Ich möchte einen ihrer klugen Sätze hier zitieren:

„If you feel a knot in your stomach because you can see the enormous distance between your dreams and your daily reality, do one thing to tighten your grip on what you want — today“

Frei übersetzt: „Wenn sich dir der Magen umdreht, weil du die enorme Distanz zwischen deinen Träumen und deiner täglichen Realität sehen kannst, tu eine Sache, die dich dem was du wirklich willst näherbringt – und tu es heute.“

Genau – dem habe ich nichts hinzuzufügen. Lesen sie Stella Luna selbst, es lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.