PHP Bridge für Joomla – wenn der Sourcerer an Grenzen stößt

Ich hab ja jetzt schon viel PHP mit dem Sourcerer eingesetzt, aber für komplexere Skripte ist das nur eine Krücke. Jetzt bin ich auf meinen Recherchen auf die PHP Bridge von Henry Schorradt gestossen, und die ebnet den Weg erheblich. Schaut mal hier auf Henrys Homepage:

http://www.henryschorradt.de/information/joomla/

Da ist bestens erklärt, wie das Ding einzusetzen ist, und hier auf youtube gibts auch noch ein informatives Video dazu – steile Sache!

Der Knackpunkt ist: man kann eigene PHP-Skripte im Template-Pfad ablegen und mit der Bridge als Menuitems zugänglich machen. Diese werden dann innerhalb der Component ausgeführt, d.h. sie füllen nur den Inhaltsteil. Das macht das Leben mit eigenen PHP-Scripten in Joomla doch deutlich leichter!

Das Ding wird meine Basis für den WP-Import, glaube ich. Ich geh mal weiter recherchieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.