Percha im Spätherbst 17.11.2003

Im weitläufigen Uferpark von Percha kann man zu jeder Jahreszeit schön spazierengehen, es führt ein langer Weg am Ufer entlang, und man hat von überall einen herrlichen Blick auf den ganzen See. Hier ist es schon spät im Jahr, die Bäume sind fast kahl, nur einige letzte Blätter leuchten noch golden, und im hohen Schilfgras fängt sich die Sonne.

Percha im Spätherbst
Percha im Spätherbst

Föhnfische über der Ludwigshöhe 20.1.2003

Von der Ludwigshöhe aus hat man einen fantastischen Blick auf die Tölzer Berge und weit hinein bis in die österreichischen Alpen. Bei Föhn sieht man hier oft die „Föhnfische“, das sind längliche Wolkenstreifen, die von den Kondensstreifen der Flugzeuge übriggeblieben sind. Sie sind ein untrügliches Schönwetterzeichen, wenn es Föhnfische gibt wird es auch im Herbst nochmal schön warm und sonnig.

Föhnfische über der Ludwigshöhe
Föhnfische über der Ludwigshöhe

Föhnfedern über Egling 5.11.2003

Wenn spät im Jahr noch einmal der Föhn durchbricht, gibt es oft diese feinen Wolkenfedern, die sind ein untrügliches Schönwetterzeichen. Dann sitze ich gerne an der Ludwigshöhe oder am Dettenhausener Kircherl, von wo aus dieses Bild entstanden ist. Der Bergblick hier draussen ist einfach eine Schau, auch wenn das Licht bei Föhn manchmal so dunstig ist, dass die Gipfel zu schweben scheinen.

Föhnfedern über Egling
Föhnfedern über Egling
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com